Skip to main content

Wie man Schlagsahne aus Schokolade herstellt

Die Schlagsahne aus Schokolade ist ein einfaches Rezept, das sehr reichhaltig ist und als Belag, Füllung, Dip und sogar als Glasur für Desserts oder Muffins verwendet werden kann. Da sie so weich und fluffig ist und keine stabilisierte Schlagsahne, sollten Sie sie für Desserts verwenden, die Sie innerhalb eines Tages servieren möchten. Außerdem können Sie, nachdem Sie Ihr Parfait dekoriert haben und noch etwas Masse übrig ist, etwas davon in Ihren Kaffee oder Ihre heiße Schokolade rühren. Wie köstlich klingt das denn?

Nun zur Sache: Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigen Sie vier wichtige Zutaten

  • 3 Unzen zartbittere oder halbzarte Schokolade, gehackt
  • 1 Becher Sahne
  • Zwei Esslöffel Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel reines Vanilleextrakt, optional

Welche Utensilien brauchen Sie

  • Mixer oder Schneebesen
  • Große Schüssel (vorzugsweise aus Metall)
  • Sieb für Puderzucker
  • Messbecher
  • Löffel

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Zubereitung von Schlagsahne aus Schokolade

  1. Sammeln Sie alle Zutaten.
  2. Geben Sie die gehackte Schokolade in eine Schüssel.
  3. In einem kleinen, schweren Topf die Sahne mit dem Puderzucker verrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  4. Die heiße Sahne über die Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  5. Abdecken und 4 Stunden oder bis zum vollständigen Erkalten in den Kühlschrank stellen. Stellen Sie die Rührschüssel und die Rührbesen einige Stunden vor dem Schlagen der Sahne in den Kühlschrank.
  6. Geben Sie die gekühlte Sahne in eine große (vorzugsweise gekühlte) Schüssel und fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu. Schlagen Sie die Sahne mit den gekühlten Quirlen so lange, bis sie streich- oder spritzfähig ist. Vor der Verwendung etwa 1 Stunde lang kühl stellen.
  7. Genießen Sie Ihr Dessert!

Tipp: Die Schlagsahne kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie man Schokoladenschlagsahne ohne Sahne zubereitet

Wir glauben, dass Ihnen die vorherige Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Zubereitung von Schokoladen-Schlagsahne gefallen hat, die ganz einfach ist. Wir haben jedoch festgestellt, dass einige bei der Zubereitung dieses Rezepts keine schwere Sahne verwenden möchten, weshalb wir Ihnen eine gute Alternative anbieten: die Verwendung von Sahne.

Schwere Sahne und Schlagsahne stammen aus der gleichen Zutat: Sahne (LOL). Der Unterschied besteht darin, dass schwere Sahne etwas mehr Fett enthält als Schlagsahne. Ersterer enthält etwa 36 % mg Fett, während der zweite mindestens 30 % beträgt. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie die eine oder die andere verwenden.

Wir empfehlen Ihnen, schwere Sahne zu verwenden. Letztere hält sich besser auf warmen Milchböden. Schlagsahne schmilzt schneller.

Lesen Sie in diesem Blog, wie man Schlagsahne mit Sahnepatronen herstellt.

Zutaten

250 ml kalte Schlagsahne
25 g Puderzucker
2 Esslöffel Kakaopulver

Was ist zu tun?

  1. Zunächst muss die Metallschüssel vor dem Gebrauch etwa 10 Minuten lang im Kühlschrank abkühlen.
  2. Dann die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und die Sahne herausnehmen.
  3. Sieben Sie den Puderzucker und das Kakaopulver und geben Sie sie zusammen mit der Sahne in die Schüssel.
  4. Etwa 20 bis 30 Sekunden auf niedriger Stufe schlagen, bis sich Blasen bilden.
  5. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit langsam. Achten Sie genau auf die Konsistenz der Sahne; wenn sie eindickt und aufquillt, ist sie gut.
  6. Schlagen Sie auf mittlerer Stufe weiter, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Probieren Sie die Sahne nach dem Aufschlagen, um sie sofort zu verwenden; die Sahne ist nach dem Aufschlagen nicht lange haltbar. Wenn Sie die Creme nicht verwenden, stellen Sie sie so schnell wie möglich in den Kühlschrank und bewahren Sie sie dort etwa drei Tage lang auf.

Leave a Reply