Skip to main content

Neun Fehler, die Sie für perfekte Schlagsahne vermeiden sollten

Es gibt nichts Unwiderstehlicheres als eine perfekte Schlagsahne auf Ihren süßen Lieblingsköstlichkeiten. Richtig zubereitet hat Schlagsahne die Macht, Desserts noch attraktiver zu machen, sei es Eis, Eisbecher, Kuchen oder heiße Schokolade.

Leider wissen viele Menschen nicht, wie sie die perfekte Schlagsahne zubereiten können. Ein Misserfolg würde wahrscheinlich wie eine körnige, getrennte, weniger süße Mischung oder sogar flüssig und unordentlich aussehen.

Die gute Nachricht ist, dass man trotz all dieser möglichen Risiken die perfekte Schlagsahne zubereiten kann, wenn man ein wenig vorsichtig ist und die folgenden häufigsten Fehler vermeidet:

#1 Sie haben es versäumt, die Sahne im Kühlschrank zu kühlen

In ihrer Grundform ist Schlagsahne einfach schwere Sahne (mit mindestens 35-40 % Fettgehalt), die mit Puderzucker und Vanille aufgeschlagen wird, bis sie leicht und schaumig ist. Damit die Schlagsahne jedoch so cremig und luftig wird, versäumen es viele, die Schlagsahne vor dem Aufschlagen 20 Minuten lang im Kühlschrank zu kühlen. Wenn Sie das nicht tun und mit dem Schlagen der Sahne beginnen, während sie noch warm ist, wird die Creme flach und traurig.

Außerdem sollten Sie die Schüssel, die Quirle oder den Schneebesen kühlen. So geht es schneller!

#2 Sie haben nicht die richtige Sorte Sahne

Einen Supermarkt zu betreten und in den Gang mit den Milchprodukten zu gelangen, bereitet Kopfschmerzen; das ist kein Geheimnis. Wenn Sie jedoch Schlagsahne zubereiten, müssen Sie die Kopfschmerzen vergessen und mit Bedacht nach der passenden schweren Sahne suchen. Nicht nach leichter Sahne.

Da leichte Sahne nicht genug Fett enthält, um schöne Spitzen zu erzeugen, empfehlen wir, schwere Sahne mit einem Fettgehalt von mindestens 35 % zu verwenden. Der hohe Fettgehalt ist wichtig, weil er die Sahne steif werden lässt.

Sind Sie Veganer? Kein Grund zur Sorge! Viele vegane Milchalternativen enthalten einen hohen Fettgehalt, wie z. B. Kokosnusscreme, die Sie für die Herstellung von Schlagsahne verwenden können. Vermeiden Sie es auch, halb und halb” oder Vollmilch zum Schlagen zu verwenden. Der Grund dafür ist, dass sie nicht genug Fett enthalten, um Luftblasen beim Schlagen zu halten.

#3 Für die perfekte Schlagsahne nicht zum richtigen Zeitpunkt Zucker hinzufügen

Vermeiden Sie die Zugabe von Zucker (oder anderen Süßungsmitteln) zur Schlagsahne, wenn Sie beginnen, sie zu schlagen. Beachten Sie, dass Zucker die Verdickung der Schlagsahne verhindern kann. Daher ist es ratsam, die Sahne etwas eindicken zu lassen und ihr eine gewisse Form zu geben, bevor Sie Zucker oder einen Aromastoff hinzufügen.

Schlussfolgerung: Fügen Sie den Zucker kurz vor dem Erreichen der Schaumkrone hinzu. Am besten Puderzucker, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

#4 Sie haben nicht die richtige Menge an Süßstoff hinzugefügt

Die falsche Menge an Süßstoff in der Schlagsahne ruiniert vielleicht nicht Ihr fertiges Gericht, aber sie wird Ihnen sicher nicht den erwarteten Geschmack geben.

Um den richtigen Grad an Süße zu erreichen, denken Sie an den Teller oder das Dessert, das Sie belegen wollen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zubereitung nicht übersüßen.

#5 Sie verwenden nicht die richtigen Utensilien zur Herstellung von Schlagsahne

Benutzen Sie einen Holzspatel, um Schlagsahne zuzubereiten? Hören Sie auf damit! Sie halten sich damit vom besten Ergebnis fern! Wir brauchen Utensilien, die uns helfen, mehr Luft in die Schlagsahne einzubringen. Mit einem Handrührgerät zum Beispiel können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. Vergessen Sie nicht, eine geeignete Schüssel zu verwenden, damit Sie nicht durch die ganzen Spritzer schmutzig werden.

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Schlagsahne selbst herstellen können.

Ratschläge: Sie können auch einen Handrührer verwenden, aber das braucht mehr Zeit als ein Handrührgerät. Heutzutage verlassen sich viele Profiköche und Hobbyköche auf moderne Geräte wie Sahnekapseln und Siphons, um in wenigen Minuten hochwertige Schlagsahne zuzubereiten.

#6 Sie haben es versäumt, Schlagsahne bei heißem Wetter zu stabilisieren

Unabhängig davon, wie perfekt Ihre fertige Sahne ist, wird sie bei feuchtem und heißem Wetter wahrscheinlich bald abflachen oder schmelzen. Daher ist es wichtig, der Schlagsahne einen Stabilisator hinzuzufügen, damit sie ihr Volumen und ihre Form auch bei feuchtem und heißem Wetter beibehält.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Schlagsahne zu stabilisieren, z. B. durch die Zugabe von Marshmallow-Flocken oder Butter zur Schlagsahne.

#7 Schlagen Sie Ihre Mischung nicht zu sehr auf

Perfekt geschlagene Sahne kann sich in eine körnige Masse verwandeln, wenn Sie sie über einen bestimmten Punkt hinaus weiter schlagen. Worauf sollten Sie also beim Schlagen achten? Auf die Geschwindigkeit! Wenn Sie eine Schüssel mit flüssiger Sahne aufschlagen müssen, ist Schnelligkeit das A und O. Beginnen Sie mit einer niedrigen Geschwindigkeit und steigern Sie die Intensität allmählich, wenn die Sahne dicker wird. Schlagsahne wird im Handumdrehen von weichen zu festen Spitzen. Wir wollen die Arbeit nicht übertreiben.

Am besten ist es, wenn Sie die Sahne nicht mehr weiter schlagen, sobald sie steife Spitzen erreicht hat. Jedes weitere Schlagen führt dazu, dass sich die festen Fette absetzen und die Mischung körnig wird.

Als Zusatzinformation: Von “weichen Spitzen” spricht man, wenn die Sahne ihre Form leicht hält, wenn man sie mit einem Spatel oder Schneebesen anhebt. Von festen Spitzen spricht man hingegen, wenn die Sahne beim Anheben mit dem Spatel fest in Form bleibt.

#8 Sie passen nicht auf

Schlagsahne ist zweifelsohne ein schnelles Gericht, aber das bedeutet nicht, dass Sie es eilig haben müssen oder dass Sie nicht aufpassen sollten. Wie jede andere Speise erfordert sie Ihre besondere Aufmerksamkeit. Wir empfehlen Ihnen, in der Nähe Ihres Mixers zu bleiben (wenn es sich nicht um einen Handmixer handelt), damit Ihre Sahne nicht zu Butter wird. Wenn Sie bei der Zubereitung von Schlagsahne Multitasking betreiben müssen, ist es hilfreich, einen Handrührer zu verwenden, um die Konsistenz zu kontrollieren.

#9 Sie verwenden Schlagsahne sofort

Füllen Sie Ihre Schlagsahne niemals auf einen Kuchen oder ein Dessert, das noch heiß ist – sonst schmilzt Ihre Sahne sofort. Wenn Sie wissen, dass Ihr Dessert einige Zeit braucht, um auf Zimmertemperatur abzukühlen, können Sie Ihre Schlagsahne im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt sie auch in den nächsten Stunden hervorragend.

Wenn Sie das nächste Mal Schlagsahne zubereiten, wird das Ergebnis zweifellos ausgezeichnet sein! Darauf verlassen wir uns! Es kommt darauf an, vorsichtig zu sein und die richtigen Werkzeuge zu verwenden. In unserem Blog über das ultimative Creme-Ladegerät finden Sie weitere Informationen über Schlagsahne.

Schauen Sie sich unsere Produktseite an, wenn Sie eine weniger traditionelle Methode zum Schlagen Ihrer Sahne ausprobieren möchten. Auf Fast Gas können Sie die besten Creme-Ladegeräte in großen Mengen auf Anfrage kaufen.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]